IHGE GESELLSCHAFT
Sie sind hier > Über Uns > Wichtige Fragen

WICHTIGE FRAGEN - RICHTIGE ANTWORTEN

Wer finanziert die Eigentumswohnungen?

IHGE arbeitet mit verschiedenen Banken und Sparkassen zusammen, welche die lokalen Immobilienmärkte gut einschätzen können. Diese Banken stellen die Finanzierung bereit. Die IHGE bekommt dafür keine Provision oder sonstige Vergütung. So ist gewährleistet, dass Sie einen unabhängigen und umfassenden Service ohne versteckte Kosten erhalten.

Sind beim Verkauf Vermittler eingeschaltet bzw. werden Verkaufsprovisionen bezahlt?

IHGE arbeiten schon aus Qualitätsgründen ohne Vermittler. Insofern muss auch keine Verkaufsprovision bezahlt werden. Bei den meisten Bauträgern sind dies bekanntlich hohe Kosten, die hier eingespart werden! Dies ist mit ein Grund, weshalb unsere Kunden hohe Eigenkapitalrenditen erzielen (siehe Uni-Gutachten).

Was geschieht, wenn ein Mieter auszieht?

Grundsätzlich verkauft IHGE nur Wohnungen, die vermietet sind und sich in intakten Nachbarschaften befinden. Das schließt freilich nicht aus, dass im Einzelfall ein Mieter seine Wohnung wechselt. Aufgrund der guten Lagen der ausgewählten Objekte ist jedoch die Neuvermietung in der Regel leicht. Wenn Sie wünschen, dann kümmert sich die IHGE um die Neuvermietung, ohne Kosten für diese Dienstleistung zu berechnen. So ist für Sie auch Jahre nach dem Kauf die Neuvermietung geregelt.

Wie werden zukünftig die Mieten erhöht?

Mieten sollten moderat aber regelmäßig angepasst werden. Viele Wohnungseigentümer vergessen das und begehen den Fehler, nur selten aber dafür hohe Mieterhöhungen zu verlangen. Die Folge ist, dass der Mieter dann verärgert reagiert. Hier sei empfohlen, den Rat von Fachleuten einzuholen, um „Fallstricke“ im Mietrecht zu vermeiden. Fachleute von der Interessenvertretung für Immobilienbesitzer „Haus und Grund“ betreuen Sie. So erhalten Sie juristischen Beistand bei Fragen rund um die Immobilie. Bei geplanten Mieterhöhungen können Sie kompetente Hilfe in Anspruch nehmen, die vom Einholen des Mietspiegels oder alternativ der Vergleichsmieten bis zur juristisch korrekten Formulierung der Mieterhöhung reicht. Die Jahresbeiträge dieser Mitgliedschaft übernimmt die IHGE für Sie für 10 Jahre.

GÜNTHER W. GIROLAMI

Bild von GÜNTHER W. GIROLAMI


KONTAKT

Bild Haus 1 Haben Sie noch Fragen? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

 
Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++Vertriebspartner willkommen+++